Rezept Laddu

Rezept Laddu - Ayurvedischer Snack

 

Ca. 15 Stück


100g Ghee oder Kokosöl
150g Kichererbsenmehl
Gewürze: 1 Prise Salz, Kardamom, Zimt, Vanille
½ TL Kurkuma
50g Kokosblütenzucker

Nach Belieben, gehackte Nüsse oder Kokosflocken

  • Ghee oder Kokosöl in einer kleineren Pfanne schmelzen
  • Alle Gewürze hinzugeben und etwas rösten
  • Kokosblütenzucker dazu geben und schmelzen lassen
  • Das Kichererbsenmehl untermengen und bei kleiner Hitze für ein paar Minuten rösten bis ein herrlicher Duft entsteht. Das Ganze zu einer feuchten, homogenen Masse vermengen
  • Backblech oder Gratinform mit Backpapier auslegen und die warme Masse hinzugeben und etwa fingerdick ausstreichen
  • Optional können jetzt noch etwas gehackte Nüsse oder Kokosflocken darüber gestreut werden
  • Das Ganze mehrere Stunden auskühlen lassen oder gleich in den Kühlschrank stellen. Wenn du es in den Kühlschrank stellst, einfach früh genug wieder rausnehmen bevor du es konsumierst.
  • Danach in Riegel oder Quadrate schneiden

Laddu ist eine traditionell, indische Süssspeise.

Wenn du mal deine Schokolade mit etwas "gesünderem" ersetzen möchtest ist diese Variante sehr zu empfehlen. Die Gewürze verleihen dem Konfekt das Gewisse etwas. Achtung Suchtgefahr:-)


Inspired by ingoodhealth

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0