Hormon Yoga Therapie nach Dinah Rodrigues


Hormon Yoga ist eine sanfte Therapieform und richtet sich speziell an Frauen. Die Hormon Yoga Serie nach der Erfinderin Dinah Rodrigues besteht aus 3 Hauptelementen:

  • Asanas
  • Energielenkung
  • Pranayama

Die Therapie aktiviert unsere Hormone, bringt unsere gesamte Zirkulation in Fluss und lenkt Prana in die spezifisch endokrinen Drüsen und Organe, welche eine Schlüsselrolle spielen um unseren Hormon Haushalt in Balance zu halten. Hauptfokus wird vor allem auf das Zusammenspiel zwischen Hypophyse – Schilddrüse – Eierstöcken gelegt.
Da Stress eine enorme negative Wirkung auf unseren Hormon Haushalt hat, gehören zur Serie auch diverse beruhigende Pranayama Übungen.
Zudem soll dich die Therapie unterstützen, den Fokus nach Innen zu richten um mehr Ruhe zu finden und tieferes Vertrauen zu dir selbst zu entwickeln. Stärke dein Selbstbewusstsein indem du dein Tor der Weiblichkeit öffnest und deinen Körper lernst zu akzeptieren und zu lieben wie er ist. 

Hormon Yoga Therapie wirkt auf unser gesamtes System: auf physischer, psychischer sowie energetischer Ebene.

Für wen ist Hormon Yoga Therapie geeignet:
Hormon Yoga Therapie richtet sich an Frauen in jedem Alter die unter einem Hormon Ungleichgewicht leiden. Die Therapie bietet Unterstützung und Linderung von Menstruations- und Wechseljahrsbeschwerden, PMS, Libidoverlust, Depression, Polyzystische Eierstöcke, Stress, unerfüllten Kinderwunsch oder Schilddrüsenunterfunktion. Ebenso geeignet ist die Übungsserie aber für Frauen, die ihre Weiblichkeit wieder mehr leben wollen und mehr Selbstliebe für sich und ihren Körper entwickeln möchten.

Regelmässige Praxis (mind. 4x wöchentlich à 30min) und eine exakte Ausführung zeigen unglaubliche Erfolge.
Unzählige Frauen,  welche seit Monaten keine Menstruation mehr bekamen, hatten durch die Hormon Yoga Übungsserie endlich wieder einen regelmässigen Zyklus.
Wechseljahresbeschwerden konnten innert Wochen massiv reduziert werden. Schilddrüsenwerte haben sich wieder auf einem normalen Wert stabilisiert oder auch Kinderwünsche konnten innert kürzester Zeit erfüllt werden. Die Übungsreihe nach Dinah Rodrigues ist perfekt für die Frau ausgerichtet und bringt nicht nur die Hormone zum Tanzen, sondern hat auch wunderbare positive Nebeneffekte für den Stoffwechsel, Haut und Haare.

Wann darf Hormon Yoga nicht ausgeübt werden:

  • während der Menstruation
  • in der Schwangerschaft
  • bei hormonell bedingtem Krebs oder Tumorerkrankungen
  • bei fortgeschrittener Endometriose
  • bei grossen Myomen in der Gebärmutter
  • bei akuten Herzkrankheiten oder nach Herzoperationen, bei Entzündungen im Bauchraum (Blinddarm)
  • in den ersten 3 Monaten nach Operationen im Bauchraum, bei Überfunktion der Schilddrüsen oder bei starker Osteoporose.

Hormon Yoga ist kein Ersatz für eine Behandlung durch einen Arzt. 

Bei gesundheitlichen Störungen sollten Sie erst nach Rücksprache mit Ihrem Therapeuten an einem Yoga Workshop teilnehmen. Sprechen Sie bitte mit Ihrer behandelnden Ärztin oder ihrem Arzt über eine mögliche Teilnahme und teilen Sie ihr/ihm mit, dass dabei intensive Bauchbewegungen ausgeführt werden. Wenn der Arzt nichts von Hormon Yoga gehört haben sollte, fragen Sie, ob Sie Hormone nehmen dürfen, wenn ja, dann dürfen Sie dieses Yoga praktizieren.

 

Wie lerne ich Hormon Yoga Therapie:
Die Übungsserie bedarf einer genauen Abfolge und muss ausführlich erklärt werden um Ergebnisse zu erzielen.

Ich biete regelmässige Tages Workshops an, die ich zusammen mit meiner Schwester Priska (Naturheilpraktikerin TEN) durchführe. 

 

Was erwartet dich an einem Hormon Yoga Workshop: 

 

Ein spannender Mix aus Theorie und Praxis - alles ausgerichtet für die Frau. 

• Erlernen der Übungsserie HYT nach Dinah Rodrigues inkl. Aufwärmübungen

• Übungen zur Stressreduktion 

• Theorie Teil präsentiert von meiner Schwester, Priska Stamm (Naturheilpraktikerin TEN) über die Grundlagen des weiblichen Zyklus, wie die Hormone auf unseren Körper wirken und wertvollen Tipps wie du deinen Hormon Haushalt mit entsprechenden Kräutern oder Pflanzen natürlich regulieren kannst

• Unterleib Massage mit ätherischem Öl das du dir persönlich zusammenstellen kannst

• Rosenmeditation

 

Der Tag soll auch Raum bieten für einen Austausch unter Frauen, egal welchen Alters und Kultur. Das ist für mich immer das Schöne und berührende, zu sehen wie die Frauen sich öffnen, Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen und sich wohlfühlen. 

 

Du hast ein Yoga Studio und möchtest einen Hormon Yoga Tages Workshop anbieten? 

Sehr gerne kommen wir auch in dein Studio und bieten einen Tages Workshop an. Melde ich einfach via info@4heartandhealth.com bei mir. 

 

Falls du dich in einer Gruppe nicht wohlfühlen, biete ich auch persönliche Stunden an: 
Eine persönliche Einführung dauert ca. 2-3 Stunden (je nachdem ob du bereits Yoga Erfahrung mitbringst).
Danach kannst du entweder die Übungsserie zu Hause selbständig praktizieren oder begleitende Einzellektionen à 120.- pro 60min zu buchen.


Preise:

Privatstunden Einzeln:
Einführung je nach Länge (inkl. Fragebogen)
Weitere Lektionen à 60min / 120.- CHF pro Person

Privatstunden Gruppen (2-3Personen):
Einführung je nach Länge  (inkl. Fragebogen)
Weitere Gruppenlektionen à 60min / 100.- CHF pro Person