Rezept vietnamesische Sommerrollen

Heute gibt's noch ein tolles Rezept von vietnamesischen Sommerrollen. Sie sind perfekt geeignet bei warmen Temperaturen, und schnell gezaubert.



Unterstützende Detox Teemischung

Während eines Zucker Entzuges werden in unserem Körper unter anderem Giftstoffe freigesetzt. Um das Ausleiten zu fördern, empfiehlt sich aus naturheilkundlicher Sicht eine wunderbare Teemischung. 

Die Rezeptur findest du im Artikel. 



Vorsicht bei den süssen Früchtchen

In diesem spannenden Beitrag erfährst du,  warum Früchte nicht in Unmengen verzehrt werden sollten. Denn in diesen süssen Früchtchen steckt ein hoher Zuckergehalt welcher Fruchtzucker, Fructose genannt wird und ebenfalls in zu grossen Mengen schädlich für unseren Körper sind.

 



Erfahrungsbericht von Hauke Hein

Heute möchte ich mit dir diese eindrückliche Geschichte von Hauke Hein teilen.

Dank Ernährungsumstellung und radikalem Zuckerstopp konnte er sich von seiner Krankheit heilen und kann heute auf Medikamente und starke Salben verzichten.



Rezept Karottenbrot

Wer sich gesund und ohne Zucker ernähren möchte, wird automatisch mehr Zeit in der Küche verbringen.

Wenn du selber kochst und backst, weisst du genau was in den Gerichten drin ist und kannst alles selber dosieren.

Passend zum Wochenende gibt's ein Rezept von diesem unglaublich leckeren Karottenbrot.



Wie viel Zucker steckt in den Produkten?

Wie viel Zucker steckt den überhaupt in den verschiedenen Lebensmittel drin? Oftmals greifen wir zu einem Produkt und wissen gar nicht, was alles für Zutaten drin verborgen sind. 

 

In diesem Artikel erfährst du anhand ein paar eindrücklicher Beispiele wie viel Zucker wirklich in gewissen Lebensmittel steckt. 



Good to know

Im ersten Artikel der zuckerfrei Challenge erhältst du spannende Facts über das weisse Kristall.

Was ist Zucker überhaupt?

Was für Zuckerarten gibt es? Oder was genau ist der Blutzuckerspiegel?



Wissenswertes zum Start der Challenge

Was du vor dem Start eines Zuckerstopps oder einer Zuckerreduktion beachten solltest erfährst du im ersten Artikel zur zuckerfrei Challenge. 



Praktisch in jedem Lebensmittel steckt heute Zucker. Dass uns dieser übermässige Konsum schadet, wissen wir alle. Nicht nur in den bekannten Zuckerbomben wie Schokolade, Gummibärchen und Kuchen stecken enorm viel Zucker, sondern auch  der versteckte Zucker ist gefährlich, der zum Beispiel in Saucen oder Käse zu finden ist. 
Auch brauner Zucker, Fruchtzucker und alle momentan trendigen Zuckerersatz Produkte wie Reissirup, Kokosblütenzucker etc. sind genauso ungesund wie der raffinierte Zucker. Die Lebensmittelindustrie fügt praktisch überall noch Süssungsmittel hinzu, damit die Menschenheit die Produkte konsumieren. Unsere Geschmacksnerven sind schon so strapaziert, dass wir natürlichen Geschmack nicht mehr erkennen.
Ich bin überzeugt, dass wir ohne Zucker leben können und diesen auch nicht brauchen. Dies erfordert jedoch eine komplette Umstellung deiner Essgewohnheiten.

Zucker wirkt sich leider fatal auf unseren Körper aus:

  •     Kaputte Zähne
  •     Verschlechtertes Hautbild, vorzeitige Hautalterung
  •     Schwaches Immunsystem
  •     Unsere Leber wird beschädigt
  •     Unsere gesunde Darmflora wird zerstört
  •     Wir fühlen uns schlaff & antriebslos
  •     Wir sind zum Teil nervös oder sogar agressiv (Kinder Hyperaktiv)
  •     Fettleibigkeit
  •     Übergewicht

Weitere schwerwiegende Folgen von langjährigen Zuckerkonsum können aber auch Diabetes oder Osteoporose sein.
Ich denke, dass sind genügend Beispiele warum wir unseren Zuckerkonsum unbedingt reduzieren oder sogar wirklich komplett aus unserem Leben streichen sollten.

Wie schwer ist es, Zucker vom Speiseplan zu streichen? Wie reagiere ich, wenn ich wirklich mal meinen Zuckerkonsum komplett streiche? Wo steckt überhaupt alles Zucker drin?
Möchtest du dich selbst herausfordern und 1 Woche komplett auf jeglichen Zucker verzichten?

Zum Start der Challenge ist jedoch deine Disziplin und dein Wille gefragt. Gerade in der Anfangsphase wird es nicht einfach werden, komplett auf Zucker zu verzichten. Unser Körper ist sich gewohnt, dass er jedes Mal wenn der Zuckerspiegel fällt, wieder etwas Zuckerhaltiges bekommt. Die Schwierigkeit in dieser Phase wird sein, diese Hürde zu meistern, indem dein Körper lernt, dass er nicht gleich wieder Zucker bekommt. Je nachdem wie dein Zuckerkonsum momentan ist, wird es für dich schwerer werden. Dass kann sich auf deine Laune auswirken, oder körperliche Beschwerden hervorrufen.
Es ist wichtig, dass du darauf achtest, den Zuckerspiegel so tief als möglich zu bringen und auch da zu halten, damit du gar nicht erst in Versuchung gerätst, zum Schokoriegel, oder zu Kuchen zu greifen. Achte deshalb darauf, ausreichend Protein zu dir zu nehmen. Stell jede Mahlzeit so zusammen indem du viel Gemüse, genügend Protein, und etwas an gesunden Kohlenhydraten auf deinem Teller hast.
Ebenso wirst du beim Einkaufen etwas länger benötigen, damit du bei jedem Produkt - wirklich JEDEM Produkt - auf der Zutatenliste nachlesen kannst, ob nicht doch noch Zucker im Produkt ist oder nicht.

Es ist mir ein Anliegen, Menschen zu motivieren und sie in ein gesünderes Leben zu begleiten. Deshalb möchte ich dich mit dieser 7-Tage zuckerfrei online Challenge dazu auffordern mitzumachen. Gemeinsam lässt sich‘s besser leiden und man kann sich gegenseitig motivieren.

Und so einfach bist du dabei:

  • Reposte das Bild (Instagram)
  • tagge 4heartandhealth sowie Freunde von dir, die du ebenfalls animieren möchtest mitzumachen
  • #gemeinsamzuckerfrei
  • Poste dann täglich mind. 1 Foto von deinem Food, deinem Einkaufskorb oder deinem Getränk und tagge 4heartandhealth. Kommentiere das Bild und lass deine Community daran teilhaben, wie du dich fühlst und was für dich zum Beispiel eine Herausforderung darstellt, wie sich dein Gefühlszustand anfühlt etc. So können wir uns gegenseitig stärken.

Nach dieser gemeinsamen Woche darfst du natürlich für dich frei entscheiden, ob du gleich so weiterfahren möchtest oder ob du wieder in deine alten Muster zurückfallen willst.
Vielleicht könnte diese Challenge gerade ein Startschuss für dich sein, Zucker zu minieren oder sogar ganz aus deinem Alltag zu eliminieren.

Klingt toll oder?

Mit 4heartandhealth 1 Woche Zuckerfrei – Start ist am Mittwoch 30.Mai 2018 für 7 Tage.
 
Während der Woche erhälst du hier auf meiner Homepage sowie auf den sozialen Medien Facebook und Instagramm hilfreiche und spannende Tipps, Berichte oder Rezepte, rund ums Thema Zucker. Ich freue mich sehr, dabei durch wertvolles Wissen von verschiedenen Ernährungsberatern und Naturheilpraktikern unterstützt zu werden.

Ich freu mich darauf. Aber vor allem freut es mich, dass du dabei bist und dich entscheidest für dich und deine Gesundheit etwas Gutes zu tun. Es ist dein Körper, es ist dein Leben!