Rezept Kitchari

Rezept Kitchari

 

4 Portionen

 

1 Tasse Reis (Basmati oder Jasmin)
1/2 Tasse gelbe, geschälte Mungbohnen
Kokosöl oder Ghee
Koriander-, Fenchel-, Kreuzkümmelsamen, Kurkuma, Asafoetida, Salz & Pfeffer
etwas Zitronensaft

  • Koriander-, Fenchel-, und Kreuzkümmelsamen mörsern (es kann auch Pulver verwendet werden)
  • Kokosöl in der Pfanne erhitzen, Koriander, Fenchel, Kümmelsamen dazugeben und kurz anbraten bis ein himmlischer Duft entsteht
  • Gewaschene Mungbohnen und den Reis dazugeben und kurz anschwitzen lassen
  • Mit 4 Tassen Wasser ablöschen, 1x kurz umrühren und ca. 40min köcheln lassen
  • Immer wieder kontrollieren ob noch genügend Wasser vorhanden ist, ansonsten nachgiessen
  • Etwa 10min vor Schluss etwas Asafoedita, Kurkuma, Salz, Pfeffer und ein Spritzer Zitronensaft einrühren

Das ist das Basis Rezept für Kitchari, es kann beliebig mit Gemüse verfeinert werden. Diese können dann gleich mitgekocht werden können.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0