Rezept Gewürzporridge

Rezept Gewürzporridge

1 Portion:

 

Gewürzporridge:
40g Haferflocken
1 Tasse warmes Wasser
1 Tasse pflanzliche Milch ( Hafer, Dinkel, Reismilch)
Gewürze: Fenchelsamen, Kurkuma, Sternanis, Zimt, Kardamom
1 Handvoll Himbeeren (oder anderes saisonales Obst)

 

  • Gewürze in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schwenken
  • Haferflocken hinzugeben und gut miteinander vermischen. Alles ein wenig andünsten, bis ein wunderbarer Duft entsteht.
  • Warmes Wasser hinzugeben und (bis die Flocken bedeckt sind) und bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist und die Flocken schon weich geworden sind.
  • Milch hinzugeben und alles einköcheln lassen bis ein perfekter Frühstücksbrei entstanden ist
  • Die Himbeeren in einer separaten Pfanne kurz warm werden lassen
  • Gewürzporridge in eine Schale füllen und mit den warmen Himbeeren dekorieren.

 

Wer noch etwas Süsse beigeben möchte, kann noch etwas Agavensirup, Honig oder Kokosblütenzucker reingeben.

 

Warum ein warmes Frühstück so wichtig ist:

Ein warmes Ayurveda Frühstück belastet unseren Körper viel weniger als ein klassisch westliches Frühstück mit Brot, rohem Gemüse, Schinken, Käse oder Ei. Denn diese Lebensmittel sind viel schwerer von unserem Körper zu verdauen und lähmt zudem die Kraft des Agni (Verdauungsfeuer). Unser Verdauungsfeuer sollte morgens ruhig entfacht werden. Wer nichts frühstücken mag, kann auch gerne ein heisser Tee mit frischem Ingwer und Zitrone vor dem Frühstück trinken.

 

Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0