Rezept Mini Auberginen Burger

Rezept Mini Auberginen Burger

 

Burger: (ca. 6 Stück)
1 Aubergine
1 Randen (roh)
1 Pfirsich
1 Aubergine
1 Maiskolben
1 Handvoll Pinienkerne
1 Handvoll Granatapfelkerne
Olivenöl
Bund Peterli oder Koriander
Dukkah, Pfeffer, Salz
 

Ofen vorheizen auf 220 Grad

  •  Randen (roh) schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Olivenöl bestreichen und für ca. 40min in den Ofen. Von Zeit zu Zeit wenden.
  •  Maiskolben etwas mit Olivenöl bestreichen und ebenfalls zu den Randen Scheiben in den Ofen geben. Dieser braucht ebenfalls gute 40min.
  • Aubergine waschen und in Rondellen schneiden. Mit etwas Öl und Dukkah Gewürz einmassieren.
  • Auberginen nach ca. 20min ebenfalls in den Ofen schieben. Die Auberginen benötigen nur ca. 20min im Ofen.
  • Pfirsiche in dünnere Scheiben schneiden und am Schluss für die restlichen 10min ebenfalls in den Ofen geben.
  • Pinienkerne in einer Bratpfanne ca. 3min goldbraun rösten, beiseite stellen.


Avocado Mousse:
1 Avocado
1/2 TL Tahini
1 Limette (Saft)
Knoblauchpulver, Pfeffer, Salz

 

  • Avocado halbieren und Fruchtfleisch in einem Teller mit der Gabel zerdrücken, Tahini, Limettensaft und Gewürze zugeben, vermischen.


Anrichten:

Alles aus dem Ofen nehmen und den Maiskolben in Rondellen schneiden.

Als erstes die Hälfte der Auberginen Rondellen auf einen Teller legen und dann Schicht für Schicht den Burger belegen.

Auberginen, dann ein, zwei Randenrondellen darauf legen, eine erste Schicht Avocado-Mousse darauf verstreichen, Koriander oder Peterlie darauf, dann folgt die Mais Rondelle, dann wieder eine Schicht Avocado Mousse, weiter folgt ein grillierter Pfirsich und dann den Burger wieder mit einer Auberginen Rondelle schliessen.

Zum Schluss noch die gerösteten Pinienkernen, Granatapfelkerne und Kräuter darauf verteilen.

Fertig ist die gesunde Burgerparty!