Rezept Rote Beete Tart mit Walnuss Boden

Rote Beete Tart mit Walnuss Boden

 

Teig:
135g Dinkelmehl
65g Haferflocken
50g Walnüsse (gehackt möglichst klein)
Salz, Pfeffer, getrockneter Thymian
4 TL Olivenöl
120ml Wasser

  • Alle Zutaten von Hand zusammenkneten, danach das Wasser dazugeben und kurz kneten
  • Dann in Klarsichtfolie packen und 15min in den Kühlschrank
  • Ofen vorheizen auf 200g
  • Kuchenform einfetten mit Kokosöl
  • 2 Stück Rote Beete im Wasserbad ungeschält kochen bis sie fast gar sind (ca. 40min), dann in Scheiben schneiden!


Nach 15min Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in die Form drücken. Am besten von Hand. Mit einer Gabel einstechen.

Dann Backpapier darauflegen und mit ungekochtem Reis füllen und ab in den Ofen für 12min bei 200g. (Der Reis ist darauf, damit der Teig nicht aufgeht)


Füllung:
1 Rote Zwiebel in dünne Scheiben
Salz, Pfeffer
Thymian
Balsamico Vinegar
1 EL Honig
3-4  Wallnüsse grob gehackt
100g Feta oder Salatkäse zerbröselt

  • Alles in einer Pfanne caramelisieren und einen Schuss Milch (Hafer- oder Mandelmilch) beigeben. Etwas köcheln lassen und beiseite stellen.

Guss:
150g Nature Yoghurt oder griech. Yoghurt
2 Eier
Salz, Pfeffer

  • Alles vermischen

 

  • Nach 12min, Ofen auf 180g stellen und Teig herausnehmen.
  • Füllung mit caramelisierten Zwiebelgemisch auf den Teig geben, Rote Beete Scheiben schön auf dem Teig verteilen. Der zerbröselte Feta oder Salatkäse ebenfalls verteilen und den Guss darübergeben.
  • Für ca. 35min in den Ofen bei 180g


Am Schluss nochmals 5min bei 220g um eine schöne Kruste zu bekommen!

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0